Artificial limbs from the 3D printer


By Amy Ratelle on Aug 6th, 2014

Künstliche Gliedmaßen aus dem 3D-Drucker

FRANKFURTER ALLGEMEINE - Justine musste fast ihr ganzes, noch nicht allzu langes Leben ohne Beine auskommen. Sie hatte sie kurz nach der Geburt durch eine Infektion verloren. Nur zwei Stümpfe blieben übrig, nachdem die Ärzte ihr die beiden Schenkel oberhalb des Knies amputiert hatten. „Für uns ist es ganz normal, auf zwei Beinen durchs Leben zu gehen“, sagt Matt Ratto. To read more, click here.

Related Projects

People Mentioned

Research Groups


Powered by CouchCMS